Anusara® Yoga Salzburg

Anusara® Yoga Immersions

Was ist Anusara® Yoga?

„Anusara® Yoga inspiriert durch lebensbejahende Themen. Anusara® Lehrer weben ein inspirierendes Herz Thema in jede Klasse, welches den Teilnehmern hilft die physische Praxis mit einem tiefen Gefühl von Akzeptanz, Sicherheit, Gemeinschaft, Hingabe und Liebe zu verbinde. Anusara® Philosophie besagt, dass das Höchste in allen Dingen gegenwärtig ist, und als solches suchen und richten sich die Praktizierenden des Anusara® Yoga in allen Dingen nach dem göttlichen Guten und lassen zu, dass diese Göttlichkeit in sich selbst und in anderen verwirklicht wird. Die Themen wurzeln oft in tiefen spirituellen Prinzipien, die in jeder Klasse zum Ausdruck kommen und die Praxis zu einer freudigen und inspirierenden Erfahrung machen.

Anusara® Yoga basiert auf Ausrichtung. Anusara® fördert kreative Freiheit und Individualität beim Unterrichten nach einer präzisen Methode, die als Universal Principles of Alignment ™ bezeichnet wird. Diese Ausrichtungsprinzipien lenken die Aufmerksamkeit auf die Heiligkeit des physischen Körpers. Die Schüler lernen, wie sie den Körper richtig ausrichten, Kraft, Vitalität und ein klareres Verständnis für die Funktionsweise des Körpers entwickeln, um die Herausforderungen des Lebens zu meistern.“

Anusara® School of Hatha Yoga 

 

 

Anusara® Yoga Immersions
Salzburg Januar 2021
Immersion 1-3 in Salzburg

Die Immersions sind Vertiefungsworkshops, die sich mit den Hintergründen und dem Verständniss des Yoga, sowie mit den Prinzipien und der Philosophie des Anusara® Yoga beschäftigen. Die Immersions sind eine spannende und bewegende Erfahrung auf dem individuellen Yoga-Weg.

Immersions bauen aufeinander auf und sind sie Voraussetzung für das Anusara® Teacher Training.

Im Anusara® Yoga setzt sich die Yogalehrer Ausbildung aus zwei grundlegenden Elementen zusammen. Den 3 Immersions (jeweils 36 Stunden, gesamt 108 Stunden) und dem Lehrertraining (100 Stunden).

Das anschließende Lehrertraining mit Christina Lobe baut darauf auf und legt den Schwerpunkt auf die Kunst des Unterrichtens.

Anusara® Yoga ist mehr als ein paar Übungen auf der Matte. Der Blick führt tief in die Kraft und Schönheit des Yoga. Stabilität und liebevolle Durchlässigkeit bestimmen die Bewegung. Erfahrungen auf physischer, psychischer, emotionaler und spiritueller Ebene begleiten die Praxis. Herzorientiert und lebensbejahend findet die Anusara® Philosophie ihren Ursprung im Tantra Yoga.

Weitere Stichworte zu den Inhalten:
Die Anusara® Methode – die 3 A’s als Grundlage – Asana Praxis Syllabus I – Yogaphilosophie – Prinzipien und Anatomie der Atmung – Selbstreflexion und Gruppenarbeiten – universelle Ausrichtungsprinzipien – 7 Loops – angewandte Anatomie – Pranayama / Bandhas / Mudras – Meditation – der feinstoffliche Körper (Koshas, Prana, Vayus) – grundlegende Aussagen der Yogaphilosphie – tantrische Philosophie und Kosmologie (die Tattvas) – Bhagavad Gita – Advaita Vedanta – drei Wege des Yogas: Karma, Jnana, Bhakti – 5 Akte Shivas – die drei Malas – die Schriften des kaschmirischen Shivaismus – der feinstoffliche Körper: Nadis und Chakren

Christina Lobe

Termine in Salzburg

Ich bin Frau, Freundin und mit Leib und Seele im Yoga verankert. ich unterrichte seit 2005 Anusara Yoga®, bin zertifizierte Anusara Yoga® Lehrerin und registrierte Yogalehrerin eRYT-500 Yoga Alliance. Meine Basis ist ein ausrichtungsbasierter Yogastil, den ich ergänze mit Lehren aus der Tantrischen Philosophie. Mein Bestreben ist, jedem Einzelnen seinen Wert aufzuzeigen und Wahrhaftigkeit und Transparenz zu leben und zu vermitteln. Der Weg in die Tiefe des eigenen Herzens, ist Fundament für ein erfülltes und zugleich freies Leben. Die Stabilität, die ich als Mutter zu Hause schaffe zusammen mit der Freiheit und Beweglichkeit eine Yogalehrerin auf Reisen zu sein, verbinde ich zwei sich ergänzende Gegensätze wunderbar miteinander und bereichern meinen Unterricht.

Ich unterrichte Workshops, Retreats, Anusara Immersions und Anusara Teacher Trainings 200 hrs/300 hrs in Deutschland und im deutschsprachigen Raum. www.christinalobe.com

 

Yoga ist schon viele Jahre Teil meines Lebens. Seit 2012 unterrichte ich in meinem eigenen Studio, pracitceyoga, in Linz. Ich bin zerfifizierte Anusara® Yoga Lehrerin und immer wieder fasziniert von dem Nährwert und der Tiefe dieses Yoga Stils. Anusara® Yoga ist ein sehr ausrichtungsorientierter, gesunder Yogastil, der einer wunderschönen, lebensbejahenden Philosophie zugrunde liegt.

Meine Stunden sind humorvoll und locker gestaltet. Ich hole meine Schüler da ab, wo sie sind. Mit präziser Anleitung gebe ich meine Begeisterung für Yoga an meine Schüler weiter.

Yoga ist für mich mehr als „nur“ das Üben auf der Matte – Yoga ist Spaß, Selbsterfahrung und Heilung und unterstützt mich dabei meine physischen, seelischen und geistigen Grenzen zu erweitern.Ich unterrichte wöchentliche Klassen in Linz, Workshops und Anusara Immersions. www.practiceyoga.at

 

 

Warum eigentlich ausgerechnet Anusara® Yoga?

Warum ich Anusara® in Salzburg anbiete und mich selbst, als Yogalehrerin und trotz über 500 Stunden Ausbildung nach Yoga Alliance, noch mal auf den Weg in eine Lehrerausbildung gemacht habe:

Yoga ist für mich lebenslanges Lernen.

Die Wurzeln meiner Ausbildungen liegen in der Spiraldynamik. Meine erste Yogalehrerin, die ich sehr schätze, kommt aus diesem Bereich. Seitdem bilde ich mich laufend weiter, habe mir aber die Spiraldynamik als „Bewegungskonzept der Ausrichtung“ für meine Praxis und meinen Unterricht beibehalten. Anusara® vereint auf ausgeklügelte Weise Ausrichtungsprinzipien (die der Spiraldynamik sehr ähnlich sind) mit der Yogapraxis. Vielleicht besteht der Unterschied zwischen Spiraldynamik und Anusara-Alignment vor allem im Wording, das werde ich noch herausfinden 😊

Als ich erstmals von Anusara® erfahren habe, das war ungefähr 2014 bei einem Workshop mit Barbra Noh, hatte ich viele Aha-Erlebnisse. Noch heute gerate ich ins Schwärmen über dieses erste Mal, denn plötzlich fand ich mich mit einem unglaublichen Freiheitsgefühl in Asanas wieder, die mir zuvor Schmerzen bereitet haben!

Dann begegnete ich Christina Lobe. Nach unserem Kennenlernen auf einer Conference buchte ich bei ihr in Berlin gleich eine Teacher Immersion. Das war ein Erlebnis! Ich und fünf weitere angehende Anusara® Lehrer…Die Ausbildungstage waren eine Herausforderung, ich ging gefühlt über tausend Komfortzonen! Doch letztlich war ich von Anusara® genauso begeistert, wie davon, wie bei diesem Yoga-Stil die Lehrer ausgebildet werden – und von Christina selbst…ihre Menschlichkeit, ihr Herz, ihr großes Wissen und Gefühl für die Praxis und ihre Schüler.

Richtig aufregend war der erste Anusara-Workshop 2016 mit Christina in Salzburg. Darauf folgten weitere Workshops hier und 2019 der erste Immersion Durchgang. Ich bin sehr dankbar, dass Christina gerne und immer wieder zu uns kommt. Auch freue ich mich, dabei mitzuwirken, Anusara® Yoga in Salzburg zu etablieren und immer wieder Workshops, Immersions und 2021 sogar das erste Teacher Training anbieten zu können.

Durch Christina habe ich auch Anja Hackl aus Linz kennengelernt. Sie ist zertifizierte Lehrerin, hat ein großartiges Anusara® Studio aufgebaut und damit ein richtiges Gewicht in Österreichs Anusara® Szene geschaffen. Anja bietet in ganz Österreich Workshops an und die erste eigene Immersion in Linz ist auch schon in Planung. Es macht viel Freude, mit ihr zu arbeiten, sie bei den Immersions und Workshops dabei zu haben, und speziell freue ich mich über die Ergänzung und Kooperation durch unsere Salzburg-Linz Connection!

Angelina Inama